Baden-Württembergischer Schreinertag 2009

Gute Stimmung und zufriedene Gesichter beim 4. landesweiten Branchenforum

Landesinnungsmeister Anton Gindele und Professor Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, Vorsitzender des Stiftungsaufsichtsrats der Würth Gruppe, konnten beim 4. Baden-Württembergischen Schreinertag in Künzelsau-Gaisbach etwa 650 Teilnehmer begrüßen.

Herr Professor Würth zeigte sich erfreut, in diesem Jahr als Kooperationspartner des Landesfachverbandes wirken zu dürfen und präsentierte in eindrucksvoller Weise sein Unternehmen.

Herr Mag. Christian Hehenberger, Geschäftsführer des Instituts für Marketing und Trendanalysen GmbH, Gutau, skizzierte zunächst die weltwirtschaftlichen Zusammenhänge und Zukunftsszenarien und zeigt vor diesem Hintergrund die Zukunftsperspektiven des Schreinerhandwerks auf. Seine Ausführungen wurden mit großer Aufmerksamkeit und Spannung verfolgt.

Der “Marktplatz”, die Innovations- und Kontaktbörse, auf der insgesamt 55 namhafte Partner aus Industrie, Handel und Dienstleistung vertreten waren, wurde ganztägig besucht und die Gelegenheit zum persön-lichen Gespräch mit kompetenten Firmenvertretern sowie auch zum regen Erfahrungsaustausch unter den Kollegen genutzt.

Einen weiteren Höhepunkt boten die Vorträge im Rahmen der drei Fachforen am Vormittag sowie der einstündige Vortrag von Herrn Hehenberger in der Mittagszeit. Ebenfalls auf gute Resonanz stießen die insgesamt neun Produktpräsentationen am Nachmittag. Der Dank gilt hier den beteiligten Firmen und Referenten.

Ein zusätzliches Highlight des Schreinertages bildete die Ehrung der Sieger aus den letztjährigen Wettbewerben sowie der diesjährigen Berufsolympiade, die aus den Händen von Herrn Michael Bittermann, Fachwirt IKK, eine Urkunde und ein Geldpräsent erhielten.

Geehrt wurden:

Gestaltete Gesellenstücke 2008,

Landesebene Baden-Württemberg

  1. Preis: Susanne, Leupold, Sitzmöbel, Konstanz
  2. Preis: Silvan Idler, Phonomöbel, Rudersberg

Praktischer Leistungswettebewerb 2008, Landesebene Baden-Würtemberg

  1. Platz: Silvan, Idler, Rudersberg
  2. platz: Christian Herrmann, Nordrach

Berufsweltmeisterschaften 2009, Worldskill, Calgary, Kanada:

Thorsten Kornmayer, Oberharmersbach

Hierauf wurde die Verleihung des Thalhofer-Innovationspreises 2009 durchgeführt.

Die Bilanz des diesjährigen Schreinertages war insgesamt sehr positiv; dieses Fazit zogen die Vertreter unserer Marktpartner ebenso wie die Besucher. Einhellig war man der Meinung, beim nächstjährigen Schreinertag wieder mit dabei zu sein.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Marktpartnern und Mitgliedsbetrieben, die diesen vierten Schreinertag durch ihre Mitwirkung mit Leben erfüllt und zu einem Erfolg gemacht haben.

Ein besonderer Dank gilt unserem Kooperationspartner, der Firma Adolf Würth GmbH & Co. KG, persönlich und stellvertretend für das Unternehmen, Herrn Professor Dr. h. c. mult. Reinhold Würth, dem Vorsitzenden des Stiftungsaufsichtsrats der Würth Gruppe.