10 Jahre Schreinerpartner-Kreis 2018-07-04T18:51:37+00:00

Partnerkreis Schreiner Baden-Württemberg

Eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft!

10 Jahre Partnerkreis Schreiner Baden-Württemberg – eine Erfolgsgeschichte mit Zukunft – diese positive Zwischenbilanz kann man ziehen, wenn man die letzten 10 Jahre seit Gründung des Partnerkreises zum 1. November 2004 Revue passieren lässt. Positiv stimmt vor allem die Qualität des Partnerkreises. Er stellt sozusagen einen „who is who“ der Zuliefererbranche für unser Handwerk dar. Positiv stimmen ebenso die vielfachen und engen Kooperationen zwischen Innungsorganisation und Schreinerpartnern, die sich im Lauf der Jahre entwickelt haben. Allen voran, das große Branchenevent, der Baden-Württembergische Schreinertag. Die grundlegende Zielsetzung des Partnerkreises, eine enge Zusammenarbeit zwischen Schreinerhandwerk und Zulieferern zu erreichen, hat sich voll und ganz erfüllt und lässt zuversichtlich in die Zukunft blicken.

Die Anfänge im Jahr 2004 waren bescheiden und vielversprechend zugleich. Bescheiden, weil sich ganze 10 Zulieferer zur Mitgliedschaft entschlossen haben, vielversprechend, weil unter den Gründungsfirmen wichtige und namhafte Zulieferer, wie Bessey, Egger, Häfele, Martin, Spänex, Thalhofer oder die ZEG waren. Von diesen Anfängen hat sich der Partnerkreis im Lauf der Jahre sehr positiv weiter entwickelt. Nicht weniger als 91 Zulieferer gehören ihm heute an, darunter so gut wie alle wichtigen und namhaften Firmen aus der Zulieferbranche. Die jüngsten Neuzugänge sind die Firmen Fein und Pfleiderer zum Oktober 2014.

Stimmen der Schreiner-Partner:

Rubrik Verband und Branche 10 Jahre Schreinerpartner Bessey Buddeberg

„So nah wie möglich am Endkunden zu sein war einer der Gründe, die BESSEY veranlassten, 2004 Mitglied im Förderkreis des Landesfachverbands Schreinerhandwerk Baden-Württemberg zu werden.

BESSEY bietet mit über 1000 verschiedenen Spann- und Schneidwerkzeugen jedem Anwender das richtige Werkzeug. Durch die Zusammenarbeit mit dem Landesfachverband erhalten wir aus erster Hand Anregungen für neue Werkzeuge und Optimierungen.

Gleichzeitig können wir diese Plattform nutzen, um einer großen Endkundengruppe gezielt und zeitnah neue Produkte vorzustellen.

Wir wünschen dem Landesfachverband weiterhin gutes Gelingen seiner vielfältigen Aufgaben.“

BU: Almut Buddeberg, Vertriebsleiterin Inland, BESSEY Tool GmbH & Co. KG
besseylogo

Rubrik Verband und Branche 10 Jahre Schreinerpartner Egger DV2573_Gerhard_Bloss
„Als Schreinerpartner engagiert sich EGGER schon seit vielen Jahren auf Bundesebene und in den jeweiligen Landesverbänden. Wir wissen: Unser Erfolg hängt maßgeblich von einem starken Handwerk ab. Das vielfältige Serviceangebot des Verbandes unterstützt unsere eigenen Bemühungen, Schreiner in ihrem Tagesgeschäft als kreative Profis für maßgeschneiderte Lösungen zu fördern. Daher sind wir gerne Schreinerpartner in Baden-Württemberg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit!“

BU: Gerhard Bloss, Leiter Vertrieb Handel von EGGER in Deutschland
Egger

Rubrik Verband und Branche 10 Jahre Schreinerpartner Haefele schwager klaus_von koehler
„Häfele begleitet das Schreinerhandwerk als Dienstleister und zuverlässiger Lieferant für Beschlagtechnik und elektronische Schließsysteme. Oft sind es jahrelange Partnerschaften, ja Freundschaften, die unsere Verkäufer im Innen- und Außendienst mit ihren Kunden verbinden. Nähe zum Handwerk hat bei Häfele Tradition und wir pflegen sie gerne. Als Gründungsmitglied des Schreinerpartner-Kreises gratulieren wir deshalb zum runden Geburtstag. Ich freue mich, auch im Namen aller meiner Mitarbeiter, auf weiterhin regen und konstruktiven Dialog mit den Schreinern und den Zuliefererpartnern und das nicht nur anlässlich der Jahrestreffen oder auf dem Schreinertag.“

BU: Klaus Schwager, Leitung Verkauf Inland von Häfele GmbH & Co KG
haefele

Rubrik Verband und Branche 10 Jahre Schreinerpartner IKK Rainer Beckert

„Als Innungskrankenkasse unterstützen wir unsere Partner aus dem Handwerk seit vielen Jahrzehnten und haben uns deshalb gern dem Schreinerpartner-Kreis angeschlossen. Wir wurden vom Handwerk als eine Institution für das Handwerk gegründet und richten unser Angebot konsequent auf die Bedürfnisse der kleinen und mittleren Handwerksunternehmen aus. Unser Slogan: „Unser Handwerk. Ihre Gesundheit.“ drückt aus, was wir Tag für Tag leben.“

BU: Rainer Beckert, IKK-Landesgeschäftsführers
IKK

Rubrik Verband und Branche 10 Jahre Schreinerpartner Spaenex Funk
„Als Gründungsmitglied des damaligen „Förderkreises“ des Schreinerhandwerks in Baden-Württemberg gratulieren wir ganz herzlich zu dem 10 jährigen Jubiläum. Wir waren von Anfang an und sind noch heute davon überzeugt, dass die Ziele, die mit der Gründung des Förderkreises verfolgt wurden, nach wie vor aktuell und sinnvoll sind, so dass wir Ihnen auf diesem Wege auch zukünftig unsere Unterstützung zusagen können verbunden mit dem Wunsch, damit zu der Verbesserung der Marktchancen des Schreinerhandwerks beitragen zu können. Genauso wichtig ist es uns im Rahmen der Abstimmungsgespräche und den Veranstaltungen des Landesverbandes die Wünsche unserer Kunden aus erster Hand erfahren zu können.“

Ihr Ansprechpartner für Baden-Württemberg ist Herr Oliver Funk, Waldburgstraße 62, 70563 Stuttgart, Tel. 0711 / 782 82 540, Fax 0711 / 782 82 541, Mobil 0171 / 118 34 85, Email o.funk@spaenex.info

BU: Oliver Funk, Spänex GmbH Vertriebsbüro Süd
Spänex

Rubrik Verband und Branche 10 Jahre Schreinerpartner Volz
“Wir sind froh, dass wir von der ersten Stunde an dabei waren und hoffen auf weitere erfolgreiche Schreinertage. Der Nutzen für beide Seiten, die Innungsbetriebe und die Schreinerpartner, zahlt sich langfristig durch den intensiven Erfahrungsaustausch aus. Viele positive Anregungen konnten aufgenommen werden und in die Produkte, zum Wohle der Anwender, einfließen. Weiter so, denn nichts ist beständiger als die Veränderung.”

BU: Alexander Claus Volz

Rubrik Verband und Branche 10 Jahre Schreinerpartner ZEG Christian Kössler
„Der Schreinerpartner-Kreis eröffnet uns die Möglichkeiten mit dem Landesfachverband in den direkten Dialog zu gehen und auf dessen Arbeit Einfluss zu nehmen. Zudem ist der Schreinertag eine unverzichtbare Kontaktmesse für uns. Wir haben aus gutem Grund damals keine Sekunde gezögert, als Unternehmen mit Wurzeln in Baden-Württemberg, unsere Präsenz im Kreise der Schreinerpartner zu zeigen und stehen auch heute noch zu 100 % hinter dieser Entscheidung.“

BU: Christian Kössler, ZEG Vorstand Finanzen & Services
ZEG

Beständigkeit und Qualität
Die nüchterne Zahl freilich macht die Bedeutung des Partnerkreises nicht aus. Seine Stärke liegt vielmehr in der Qualität und Bedeutung der beteiligten Unternehmen. Der Landesfachverband hat bei der Aufnahme von Partnern stets großen Wert darauf gelegt, dass eine regionale Verbundenheit besteht, dass es sich um gewerkspezifische Zulieferer handelt und dass Hersteller aus Baden-Württemberg und Deutschland sowie dem benachbarten Ausland im Fokus stehen. Dies kommt auch in der ausgesprochenen Beständigkeit und Treue der Schreinerpartner zum Ausdruck. Nicht weniger als 10 der insgesamt 11 Gründungsmitglieder sind heute noch mit dabei, und im Laufe der letzten 10 Jahre haben nur einige wenige Zulieferer dem Partnerkreis wieder den Rücken gekehrt.


Gelebte Partnerschaft

Diese Beständigkeit kommt freilich nicht von ungefähr, sondern hat ihre guten Gründe. Ein Grund liegt sicherlich in einem sehr guten Preis-/Leistungsverhältnis, der andere, entscheidende Grund darin, dass die Partnerschaft tatsächlich auch intensiv gelebt wird. Hier ist zunächst die vielfältige Kommunikation mit der Baden-Württembergischen Innungsorganisation des Schreinerhandwerks zu nennen. In unserer Mitgliederzeitschrift „Perspektiven“ und auf der Verbandshomepage bieten wir unseren Schreinerpartnern die Möglichkeit in eigenen Rubriken neben Firmennennung und Logo auch eigene redaktionelle Beiträge zu platzieren. Das Angebot zu rabattierten Anzeigenschaltungen runden das umfangreiche Angebot ab. Entscheidender freilich sind aber die gemeinsamen Aktivitäten. Hier steht das jährliche Branchenevent, der Baden-Württembergische Schreinertag, mit Abstand an erster Stelle. Bereits zum neunten Mal in Folge wurde er 2014 durchgeführt mit einer jeweils hervorragenden Beteiligung von ca. 60 Schreinerpartnern. Diese bereichern ihn nicht nur durch Mitwirkung auf dem Marktplatz, sondern auch durch Vorträge und der Präsentation von Produktinnovationen. Der Schreinertag ist das gemeinsame Forum von Zulieferern und Innungsorganisation in Baden-Württemberg. Dies wird dadurch unterstrichen, dass die Veranstaltung jeweils bei einem anderen Schreinerpartner in völlig authentischer Umgebung durchgeführt wird. Dies verschafft allen Teilnehmern, Schreinerunternehmern ebenso wie den Vertretern unserer Partnerfirmen ein weiteres Highlight und schlägt sich auch im äußerst günstigen Preiss-/Leistungsverhältnis nieder. Ein ausdrücklicher Dank gilt hier allen Firmen, die den Schreinertag in ihrem Hause bislang durchgeführt und damit überhaupt ermöglicht haben: Dies sind in zeitlicher Reihenfolge die Firmen Schreinerei – Möbelfabrikation Gefi, Häfele GmbH & Co. KG Beschlagtechnik, neuform-Türenwerk Hans Glock GmbH & Co. KG, Adolf Würth GmbH & Co. KG, Holzma Plattenaufteiltechnik GmbH, Thalhofer Holzzentrum, fischer Deutschland Vertriebs GmbH, Festool Group GmbH & Co. KG und ZEG Zentraleinkauf Holz + Kunststoff eG. Neben dem Branchenforum gibt es vielfache weitere gemeinsame Projekte. Zu nennen sind hier etwa gemeinsame Schulungen, die etwa extra mit DORMA Deutschland GmbH, GEZE GmbH, fischer Deutschland Vertriebs GmbH, Häfele GmbH & Co. KG Beschlagtechnik oder Siegenia-Aubi durchgeführt werden, gemeinsame Wettbewerbe, wie den Thalhofer-Innovationspreis, oder ab 2014 den Festool Effizienz-Oskar und v. a. m.

Aktive Zusammenarbeit für eine Branche mit Zukunft
In diesem Kernsatz kommt das beiderseitige gemeinsame Interesse der Zulieferer und der Innungsorganisation zum Ausdruck. Es spiegelt sich auch wider in den nun folgenden Stellungnahmen, die alle neun Gründungsmitglieder beigesteuert haben. Auch ihnen gilt unser ausdrücklicher Dank für die langjährige, konstruktive und gute Zusammenarbeit.

Autor: Dr. Klaus Heß