Schimmelpilzsanierung 2018-07-04T18:51:40+00:00

Schimmelpilzsanierung

Fachbericht “Schimmelpilze hinter Möbeln” (PDF)
Flyer Netzwerk Schimmelpilzsanierung (PDF)
Fachbetriebe

Ein Schimmelpilzbefall wird festgestellt – was ist zu tun?
Auslöser für das Auftreten eines Schimmelpilzbefalls ist immer erhöhte Feuchtigkeit, wobei die Ursachen hierfür sehr verschieden sein können.

Die Ursache kann

  • baulich bedingt sein, z. B. Wärmebrücken, Baufeuchte, niedriges Dämmniveau, fehlende/undichte Dampfsperre bzw. mangelnde Luftdichtigkeit, aufsteigende Feuchte, undichte/defekte Anschlüsse.
  • nutzungsbedingt sein, z. B. Lüftungs- und Heizgewohnheiten, wandnahe Möbel bei ungedämmten Außenwänden
  • havariebedingt sein, z. B. Hochwasser, Wasserrohrbruch, Rückstau aus dem Abwassersystem

Die Ermittlung der Ursache eines Schimmelbefalls ist die Grundvoraussetzung für seine Behebung, wobei die Ursachen für das Auftreten eines Schimmelpilzbefalls sehr vielfältig und komplex sein können und ihre Behebung häufig mit großem Aufwand verbunden ist. Bei den Betroffenen liegt eine große Unsicherheit bezüglich der richtigen Einordnung entsprechender Schäden vor. Daher ist es wichtig, die Ursache für solche Schäden mit großer Sachlichkeit zu ermitteln.